Training

zu den Terminen »

Das Trainingsprogramm der Trauzone...

...ist in zwei Kategorien aufgeteilt, unserem intensiven Webinar für erfahrene Hochzeitsfotografen und unserem speziellen Training, dass wir für Fotografen entwickelt haben, die bislang weniger Erfahrungen bei kirchlichen Hochzeiten sammeln konnten.
Webinar

Unser Webinar ist ein 90 minütiges Intensiv-Seminar, dass wir für erfahrene Hochzeitfotografen ausgearbeitet haben. Wir setzen voraus, dass du min. 30 kirchliche Hochzeiten begleitet hast und dir die Regeln des Traugottesdienstes gut bekannt sind. Ansonsten empfehlen wir unser Tagestraining.
Zu unserem Webinar laden wir dich auf eine professionelle Seminar-Plattform ein und es wird ein Pfarrer live zugeschaltet, der uns die Sichtweise eines Geistlichen veranschaulicht und über Regeln und kirchliche Tabus referiert. Du kannst via Chat Fragen zum Thema rund ums "Fotografieren während des Gottesdienstes" stellen, die wir dir gerne beantworten, und damit auch jeder gut aufpasst und bei der "Sache" bleibt, stellen wir dir nach dem Intensiv-Kurs einen Fragebogen mit einigen relevaten Fragen zu Verfügung, den du uns bitte ausgefüllt online zurücksendest. Nach dem Erhalt deiner Antworten wirst du zertifiziert und du kannst dich registrieren und dein Profil erstellen, dass wir max. 24 Std. später freischalten.

Investment

Die Webinargebühr beträgt 45.- € zzgl. MwSt. inkl. dem 1. Mitgliedsjahr. Solltest du nach dem Webinar der Meinung sein, du möchtest doch an unserem Training teilnehmen, verrechnen wir die bereits gezahlte Webinargebühr mit der anfallenden Trainingsgebühr!

Mitgliedsausweis, Visitenkarten, Badge!

Nach deiner Registrierung schicken wir einen download-link zu, mit dem du deinen Badge für deine Website runterladen kannst. Dann kann´s schon losgehen. Lade bis zu 40 Bilder deiner Arbeit in deinen showcase und nutze unsere anderen Tools für dich. Den personalisierten Mitgliedsausweis, die VK und Bewertungskärtchen (Bewertungstool) zur Weitergabe an Geistliche und Brautpaare, schicken wir schnellstmöglich an die von dir angegebene Adresse.


Training


Das Training ist aufgeteilt in zwei theoretische und einen praktischen Teil und wird ca. 8h dauern. In der Theorie zeigen wir viele nützliche Tipps, stellen Zeitpläne auf, die schon im Vorgespräch mit den Paaren beginnen. Wir zeigen, wie man alle wichtigen Zeremonienteile gut in seine Fotografie integriert, ohne z.B. während der Predigt oder den Gebeten fotografieren zu müssen. Wir erstellen Checklisten, damit auch die kleinen Details am Rande nicht vergessen werden. In der Praxis, die in einer Kirche oder Kapelle stattfindet, wird ein Pfarrer das Training leiten und darüber referieren, wie der Ablauf eines Gottesdienstes aufgeteilt ist, oder was z.B. aus seiner Sicht den Traugottesdienstes stört. Hier findest du unsere Termine!

Theorie Teil 1:

Vorbereitungen: 
Wie bespreche ich das Thema „Fotografieren in Kirchen“ mit meinen Paaren? 
Wie bereite ich mich auf den Hochzeitstag vor? 
Wann erstelle ich ein Projekt für die Bewertung und wie geht das?

Zeitmanagement: 
Wie erstelle ich ein gutes Zeitkonzept? 
Wann muss ich wo sein? Vorbereitung - Zeitplan! 
Wie teile ich mir den Gottesdienst für meine Fotografie ein? 
Wie kann ich Lieder/Musik für meine Reportage nutzen? 
Wann darf ich, wann besser nicht?

Locationcheck: 
Wie „scanne“ ich die Location? 
Wie bewege ich mich, bei welcher Bauart der Kirche? 
Was muss ich für Aufnahmen von der Empore beachten?

Lichtcheck: 
Welches Equipment verwende ich? 
Welche Kriterien sind für den Lichttest am Wichtigsten? 
Blitzen, wenn ja - wie?

Verhaltensregeln: 
Wann spreche ich den Pfarrer an, wie stelle ich mich vor? 
Wann darf ich, wann besser nicht? 
Was sind absolute Tabus? (Hierzu Ergänzung im Praxisteil)

Allgemeines: 
Wie fotografiere ich den Ein-/Auszug? 
Worauf achte ich beim Einzug, worauf beim Auszug? 
Habe ich einen Dresscode?
Wie kann ich ein bisschen „mehr“ verhandeln?
Wir erstellen eine Checkliste! 
Was bedeutet die Bewertung für mich?

Praxis:

Das praktische Training findet in einer Kirche oder Kapelle statt, unter „echten“ Bedingungen. 
Wir prüfen und begehen unsere Laufwege und führen einen Locationcheck und Lichttest durch. 
Anschließend wird ein Pfarrer referieren und uns in die spirituellen Schwerpunkte eines Traugottesdienstes einführen.
Er wird mit uns den kompletten Zeitablauf besprechen und seine Erfahrungen mit der Fotografie vortragen.

Theorie Teil 2:

Offene Diskussion über die Eindrücke aus dem Praxisteil. 
Besprechung und Bestätigung der Verhaltensregeln. 
Zertifizierung der Teilnehmer!

Verpflegung:

Frühstück - kl. Begrüßungspaket - Kaffee, Croissant, Müsli, Brezl
Snacks -  sind während des Trainings verfügbar!
Getränke - Wasser und Säfte sind ausreichend vorhanden!
Mittagssnack - je nach Vorbestellung (Karte wird zugemailt)
Abendprogramm - jeder nach Lust und Laune
Übernachtung - Für evtl. Übernachtungen müsst ihr selber sorgen.

Investment

Die Trainingsgebühr beträgt 195.-€ zzgl. MwSt. inkl. der 2 ersten Mitgliedsjahre.

Mitgliedsausweis, Badge, Unterlagen!

Den personalisierten Mitgliedsausweis sowie wichtige Trainingsunterlagen wie Zeitplan, Checkliste etc., schicken wir dir schnellstmöglich an die angegebene Adresse. Innerhalb von max. 24h wird dein Profil freigeschaltet und dir ein download-link für dein Badge per Mail zugesandt. Dann kann´s schon loslegen. Registriere dich als Mitglied, erstelle dein Profil und lade bis zu 40 Bilder in deinen showcase. Aktiviere dein persönliches Bewertungstool (Aktivierung freiwillig) und check die Möglichkeiten unserer Mindsharing-Datenbank! Wenn du dich direkt nach der Anmeldung zum Training registrierst und dein Profil erstellst, erscheint dein Name bereits vor dem Training auf der Fotografensuche und du kannst deinen Ausweis nach dem Trainingstag fertig bedruckt mitnehmen.

zu den Terminen »
  • © TRAUZONE