Nicht stören und trotzdem alles mitbekommen!

Ein guter Hochzeitsfotograf weiß, wo und wann er während eines Traugottesdienstes stehen muss, um die wichtigsten Momente für das Brautpaar festzuhalten. Manchmal ist aber aufgrund der Bauart der Kirche, oder der Vorgaben des Geistlichen, ein zentraler Standort nicht möglich. Da kommt dann die Erfahrung und gute Vorbereitung jedes Einzelnen zum Tragen.

In unserem Training bereiten wir uns auf die Möglichkeiten eines Standortwechsels vor, ohne den Gottesdienst zu stören. Dazu gehört das „verhandeln“ guter Positionen im Vorfeld, das Kennen der Laufwege in den jeweiligen Kirchen und natürlich das Wissen über den Ablauf der Trauzeremonie. In unserem Artikel „Musik bei Trauungen“ sprechen wir bereits eine Möglichkeit des Standortwechsels an. Mehr Möglichkeiten besprechen wir in unserem Training!
« Zurück
  • © TRAUZONE