Heiraten auf Mallorca...

...ist für viele Paare ein Traum, und auch bei uns Hochzeitsfotografen sind die Koffer schnell gepackt, wenn wir für eine Trauung nach Mallorca gebucht werden. Diese schöne Insel bietet alles, was das Herz einer Hochzeitsgesellschaft höher schlagen lässt - tolle Kulissen, angenehme Temperaturen und leckeres Essen. Mit einer durchschnittlichen Messung von max. 1-3 Regentagen je Monat während der Hochzeitssaison April-September gewährt sie zusätzlich eine "quasi" Wettergarantie und ist damit eine perfekte Gastgeberin für Traumhochzeiten.

Wenn sich das Brautpaar für eine kirchliche Hochzeit auf Mallorca entscheidet, gelten dort wie hier die selben Richtlinien für den Traugottesdienst. Die Zeremonien unterscheiden sich nur in wenigen kleinen Details, z.B. ist die Dauer der Trauung meistens ein bisschen länger, da bei katholischen Gottesdiensten auch die Eucharistie, Empfang der heiligen Kommunion, immer ein Bestandteil der Trauzeremonie ist.

Das einzige kleine Hindernis bei Hochzeiten im Ausland könnte die Verständigung sein, denn nicht alle Pfarrer sprechen englisch...und nein, wir geben keine zusätzlichen Sprachkurse in unserem Training, aber es findet sich immer jemand aus der Hochzeitsgesellschaft, der evtl. Sprachbarrieren mit dem Geistlichen für euch überwindet. Am besten fragt ihr euer Brautpaar schon im Vorgespräch nach einem möglichen Ansprechpartner für euch.


« Zurück
  • © TRAUZONE