Tools

Bewertungstool

mit 1 Stern bewertet mit 2 Sternen bewertet mit 2 Sternen bewertet mit 2 Sternen bewertet mit 2 Sternen bewertet 

Was bringt es mir, wie funktioniert es?


Rücksichtsvolles Fotografieren sollte nicht unerwähnt bleiben. Auf deinem aktivierten Bewertungstool (Aktivierung freiwillig) können PfarrerInnen und Brautpaare dein Auftreten während ihres Gottesdienstes bewerten. Mit der Auswertung der eingegebenen Daten, können wir unsere Trainings noch feiner abstimmen und somit den Standard schaffen, der uns als vertrauenswürdig etabliert. Wenn du dieses Tool aktiviert hast, bleibt es aktiv und kann nicht mehr deaktiviert werden. Du musst aber keine Bewertungen einleiten, wenn du das nicht möchtest. Unbewertete Projekte sind für die Gesamtbewertung nicht relevant.

Bewertung abgeben! (Für PfarrerInnen und Brautpaare)

Erstelle ein Projekt zur Bewertung (Erklärung für Fotografen):

1. Gehe in dein Profil und klicke auf "Projektliste".
2. Dann auf "Projekt erstellen".
3. Trage nun den Namen des Projekts, das Datum, die Kirche und die Stadt in die dafür vorgesehenen Felder ein.
4. Durch das "Projekt erstellen" sind 2 Codes generiert worden, die unter den Felder stehen, z.B. tz-12345678.
5. Übertrage diese 2 Codes in die vorgedruckten TZ-Kärtchen zur Weitergabe - 1x an den Geistlichen und 1x an das Brautpaar. Wer welchen Code erhält, ist nicht von Bedeutung!
6. Die noch unbewerteten Codes sind grün, die bereits bewerteten werden grau angezeigt. Die mehrfache Benutzung des selben Codes ist nicht möglich.

Wichtig: Diese Codes sind nur 10 Tage ab eingetragenem Projektdatum gültig. Jeder Code erlischt, sobald 1x eine Bewertung erfolgreich damit abgeschickt wurde. Warum die Codes nur 10 Tage gültig sind, und warum du die Codes an die Geistlichen besser nach dem Gottesdienst verteilst, erklären wir in unserem Training.

Mindsharing-Datenbank

Oft findet der Traugottesdienst in einer dir unbekannten Kirche statt. Du kennst weder die Bauart, noch die Lichtverhältnisse, und du kannst dich nur anhand weniger Bilder aus dem Internet orientieren. Wie nützlich wären da manchmal Erfahrungen von Kollegen? Mit diesem Modul kannst du deine Erfahrungen aus jeder Kirche teilen, in der du bereits fotografiert hast. Deine Angaben werden in unserer Datenbank gespeichert und alle aktiven Mitglieder können darauf zugreifen, so wie auch du die geteilten Erfahrungen anderer Fotografen lesen kannst.

Erstelle ein Projekt für die Mindsharing-Datenbank (Erklärung für Teilnehmer):

1. Gehe in dein Profil und klicke auf Projekteliste.
2. Dann "Projekt erstellen".
3. Trage nun den Namen des Projekts, das Datum, Kirchenname und die Stadt in die dafür vorgesehenen Felder ein.
4. Klicke die relevanten MultipleChoice-Felder an.
5. Beschreibe die Kirche (siehe unten).
6. Lade min. 2 Bilder hoch, die die Kirche zeigen, Laufwege, Altarbereich etc. (Bildgröße max. je 900KB).

Suche eine Kirche in der Datenbank:

1. Gehe in dein Profil und klicke auf Mindsharing.
2. Es erscheint eine Suchmaske mit integrierter Lifesuche.
3. Trage nun den Namen der Kirche ein, die du suchst. Wichtig: Kirchennamen mit "Sankt" bitte als "St." eingeben.

Info: Du kannst am Mindsharing auch teilnehmen, wenn du für dieses Projekt keine Bewertung erhalten hast, oder wenn du dein Bewertungstool nicht aktiviert hast - du musst nur ein Projekt erstellen!


Showcase

Zeige den Brautpaaren deine Bildsprache! Ob Portraits oder Reportage-Fotos, du hast die Möglichkeit bis zu 40 Bilder deiner Arbeit in deinen pers. Showcase hoch zu laden.  Bitte achte darauf, dass du nur Bilder zeigst, an denen du die Bildrechte hast (oder dir übertragen wurden) und nicht die Bildrechte Dritter verletzt werden!


Heimspiel!


Lade die Trauzone als Gastredner zu deinem eigenen Workshop ein!

Du bist ein Hochzeitsfotograf der Workshops für andere Fotografen gibt und möchtest selber mehr über die Trauzone erfahren? Du kannst das Angebot für deine Workshopteilnehmer um ein weiteres interessantes Thema bereichern, indem du die Trauzone als Gastredner in deinen Workshop einlädst. Frage doch einfach deine Teilnehmer, ob sie daran interessiert wären!

Voraussetzung: Dein Workshop sollte min. 8 Teilnehmer haben und das Thema Hochzeitsfotografie beinhalten. Du musst nicht Mitglied der Trauzone sein - vielleicht können wir dich ja mit unserem Vortrag etwas mehr dafür interessieren...? Wir bräuchten eine Redezeit von ca. 30min (max. 45min), also sollte dein Workshop entsprechend dauern. Das genaue Timing besprechen wir am besten per Tel. 0157 - 574 174 93, oder per Mail an heimspiel@trauzone.de. Du brauchst keinerlei Gebühren bezahlen, außer die Reisekosten für eine Person. Bei Anreise mit der Bahn, muss der Transfer Bahnhof-Workshoplocation-Bahnhof gewährleistet sein. Bei mehrtägigen Workshops und Reden an mehreren Tagen fallen ggf. entsprechende Übernachtungskosten an.

Special-Angebot: Wenn du dich für eines unserer Trainings anmeldest und Mitglied in der Trauzone wirst, verrechnen wir die erstatteten Reisekosten mit deiner Trainingsgebühr - d.h. unser Vortrag kostet dich nichts! Die Reisekosten dürfen die Trainingsgebühr aber nicht übersteigen, Übernachtungen sind vom Angebot ausgeschlossen! Solltest du bereits Mitglied der Trauzone sein, gewähren wir einen entsprechenden Rabatt auf ein Training für eine Person deiner Wahl. Dieses Angebot ist zeitlich limitiert und nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

Termin anfragen!


  • © TRAUZONE